23. Juni 2022

Die Sensibilisierung für Diversity ist im Rennen um qualifizierten Nachwuchs unverzichtbar, um engagierte Fachkräfte auch langfristig im Unternehmen halten zu können. Im Fokus der Veranstaltung stehen Maßnahmen und Ideen, wie Unternehmen schon in der Ausbildung ein Umfeld schaffen können, in dem sich LSBTIQ* Jugendliche und junge Erwachsene akzeptiert und wertgeschätzt fühlen.

Die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT lädt herzlich zur Fachtagung „Queer gewinnt: Mit vielfältigen Nachwuchstalenten die Zukunft sichern“ am Donnerstag, den 23. Juni 2022 von 10:00 bis 15:00 Uhr (online via Zoom) ein.

Im Fokus der Veranstaltung stehen Ansätze, Maßnahmen und Ideen, wie Unternehmen schon in der Ausbildung ein offenes Umfeld schaffen können, in dem sich LSBTIQ* Jugendliche und junge Erwachsene akzeptiert und wertgeschätzt fühlen. Denn die Sensibilisierung für Diversity ist im Rennen um qualifizierten Nachwuchs unverzichtbar, um engagierte Fachkräfte auch langfristig im Unternehmen halten zu können.

In anregenden Impulsen und Gesprächen erhalten Teilnehmende dabei einen praxisorientierten Einblick ins Thema und in verschiedenen Fachforen geben Expert_innen praktische Tipps für einen vielfaltsbewussten Umgang mit Nachwuchskräften im Unternehmen. Mit dabei sind Vertreter_innen der Queeren Jugend NRW, von Vodafone, Diagramm Halbach, EDG Entsorgung Dortmund, der Wissenschaft, u.a. vom Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung, von PROUT AT WORK und der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Anmeldungen unter: info@unternehmen-vielfalt.nrw unter Angabe des Fachforums, welches Sie besuchen möchten.