Die Landräte der Münsterlandkreise und der Oberbürgermeister der Stadt Münster zeichnen 17 Unternehmen zu CSR Unternehmen Münsterland aus. CSR steht für Corporate Social Responsibility, für die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. In der Unternehmenspraxis ist CSR komplex und fängt zugleich bei ganz einfachen und zugleich schwierigen Dingen an: bei der Mitarbeiterorientierung mit dem kostenfreien Angebot von Erfrischungsgetränken und der Grundhaltung von Führungskräften und in der Coronazeit in einem verantwortungsvollen Hygienekonzept. Und aktuell bedeutet dies auch „Verantwortungsvolle Geschäftsmodelle agieren mit angestellten Beschäftigten, sie bilden aus, qualifizieren weiter und schaffen so Identifikation mit dem Unternehmen“, so Udo Westermann, Leiter des CSR Kompetenzzentrum Münsterland.

Die CSR Auszeichnung ist krönender Abschluss eines 18-monatigen Prozesses. Begonnen wurde im November 2018 mit einer CSR-Selbstbewertung, in dieser wurden die wesentlichen Themen und wirksamsten Hebel aus der Vielzahl der diskutierten Megatrends identifiziert. Das Ergebnis war die Handlungsgrundlage für eine Grundsatzpositionierung und einen konkreten Handlungsplan. Bei den Maßnahmen ging es dann sowohl um ganz neue Ansätze oder auch darum, ruhende Handlungsansätze wieder aufzunehmen. Mitarbeiterbefragungen wurden neu aufgelegt oder Kommunikationsinstrumente entwickelt, um die Integration multikultureller Teams und die gemeinsame Identifikation zu stärken. Kundenbefragungen wurden durchgeführt und Produktsortimente in ihrer konsequenten ökologischen Ausrichtung gestärkt. PV-Anlagen geplant und Wildblumenwiesen gesät. Und ein großer Teil der Unternehmen entschloss sich im Laufe des Projektes, einen Leitbildprozess anzustoßen und die unausgesprochen schlummernde Unternehmenskultur greifbar zu machen.

CSR funktioniert nicht im Verborgenen, CSR ist öffentlich, deshalb haben die Unternehmen ihren Prozess und dessen Ergebnisse in einem CSR Report veröffentlicht. Die CSR Reports der 17 Unternehmen sind verfügbar auf www.csr-muensterland.de

Begleitet wurden die Unternehmen durch eine Workshopreihe des CSR Kompetenzzentrum Münsterland: in zwei Austauschgruppen haben sich die Betriebe ihre individuellen CSR-Fahrpläne bis zum CSR Unternehmen Münsterland erarbeitet. Die konkreten Themen der acht Workshops wurden individuell an den Bedarfen der teilnehmenden Unternehmen ausgerichtet und erstreckten sich über die Vielfalt der betrieblichen CSR-Handlungsfelder (Arbeitsplatz und Mitarbeiter, Umweltschutz, Produktverantwortung und Markt sowie Gemeinwesen).

In einer Nachbetrachtung heben die Unternehmen insbesondere den Nutzen des Erfahrungsaustauschs in der gemischten Gruppe hervor. Und das praxisbezogene Coaching half den Unternehmen, sich auf ihre Fokusthemen zu konzentrieren und gleichzeitig Themen „breiter“ zu denken. Im Ergebnis entwickelte sich eine klarere Sicht auf die Unternehmensrichtung. „Gut war: mal alles aufzuschreiben und bewusst zu werden, was man schon alles tut; das zu sortieren und dem Ganzen einen zu Namen geben“.

Was gesät wurde, lässt sich nun ernten: gerade in Corona-Krisen-Zeiten profitieren die Unternehmen von den vorgenommenen Veränderungen: einer verbesserten internen Kommunikation, der Digitalisierung von Prozessen, den Vorbereitungen fürs Arbeiten im Homeoffice und von verbesserten Organisationsstrukturen.


Kontakt
Dr. Udo Westermann
CSR Kompetenzzentrum Münsterland
Spiekerhof 5, 48143 Münster
Tel. 0251 97316 34
uw@csr-muensterland.de

Weitere Informationen unter www.csr-muensterland.de

 

Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland ist ein Projekt von future e.V. und wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Ausgezeichnete CSR Unternehmen Münsterland

  • Bernd Münstermann GmbH & Co. KG, Telgte
  • CCC Druck und Medien GmbH, Münster
  • Druckhaus Dülmen, Dülmen
  • Heinz Vorwerk GmbH, Warendorf
  • Ingenieurbüro Bertels GmbH, Münster
  • Job find 4 you Personalmanagement, Gronau
  • Ludgerus-Apotheke, Altenberge
  • LWL Kliniken, Münster und Lengerich
  • Modehaus Ebbers, Warendorf
  • Natura Holzbau GmbH, Rheine
  • PHT - Beckum Partner für Hygiene und Technologie GmbH, Beckum
  • Röwekamp & Stumpe, Telgte
  • Spaleck GmbH & Co. KG, Bocholt
  • Spedition Giesker & Laakmann GmbH & Co. KG, Nottuln
  • Thiekötter Druck GmbH & Co. KG, Münster
  • Urlaub & Pflege e. V., Telgte
  • Wilhelm Theilmeier Garten und-Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Everswinkel