Es sind die Menschen in Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung (vor-)leben. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Unternehmerinnen und Unternehmer aus Nordrhein-Westfalen vor, die für CSR stehen und mit ihrem guten Beispiel vorangehen.

  • Thomas Voß

    Thomas Voß

    LWL-Klink Münster

    Für mich bedeutet CSR die Wahrnehmung unserer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung. Ökonomische, soziale und ökologische Aspekte gehören in meinen Augen unverzichtbar zusammen und müssen im Gleichgewicht bleiben. Ich bin stolz darauf, in einem Unternehmen zu arbeiten, das CSR ernst nimmt und dabei Beschäftigte ebenso einbezieht wie Patienten und Bewohner.

    Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30

    48147 Münster

  • Wolfgang Pütz

    Wolfgang Pütz

    Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V.

    Seit über 20 Jahren nehme ich die Geschäftsführung von Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen wahr. Mir ist es seit jeher sehr wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen und ganz aktuell mit unserem Netzwerk bonn-rhein-sieg-fairbindet einen inklusiven Arbeits- und Ausbildungsmarkt in der Region zu schaffen. Dafür setze ich mich ein.

    Pfaffenweg 27

    53227 Bonn

  • Michael Radau

    Michael Radau

    SuperBioMarkt AG

    Für uns ist Nachhaltigkeit ein Zusammenspiel, das aus diesen vier Komponenten besteht. Authentisch gelebte Nachhaltigkeit kann nur im Gleichklang aller Komponenten und nicht mit Fokus auf nur ein oder zwei Einzelkomponenten funktionieren.

    Am Mittelhafen 16

    48155 Münster

  • Daniel Thiekötter

    Daniel Thiekötter

    Thiekötter Druck GmbH & Co. KG

    Nachhaltiges Handeln, besonders in umweltspezifischen Fragen, ist für mich persönlich der wichtigste Baustein im CSR. Als Geschäftsführer eines produzierenden Unternehmens besteht die Herausforderung darin, Produkte zu erstellen, die optimale Funktionalität bei gleichzeitig möglichst kleinem Fußabdruck bieten.

    An der Kleimannbrücke 32

    48157 Münster